Dankeschön

in Projekt, wie die Tigerranch, erfordert sehr viel Herzblut und Elan und würde in dieser Form sicherlich nicht ohne die großzügige Hilfe vieler Tigerfreunde existieren. Wir wollen uns auf diesem Wege herzlich bei allen bedanken, die uns die letzten Jahre unter die Arme gegriffen haben.

Medizinische Versorgung

Auch unsere Tiere müssen einmal zum Arzt. Leider können wir sie nicht über eine Krankenkasse versichern und Tierarztkosten für derart große Katzen schlagen jedes Mal heftig zu Buche. Um so glücklicher sind wir, in der „Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. G. Kreher, Dr. E. Stamnitz, Dr. M. Kreher“ einen kompetenten und aufopferungsvollen Partner gefunden zu haben. Bei diversen kleinen und großen Behandlungen zeigte das Team, zu welch großartigen Leistungen es in der Lage ist. Selbst am Wochenende und tief in der Nacht wurde unseren Tieren geholfen. Mehr Informationen unter: http://www.tierarzt-ee.de/

Baumaterialien

Auch unsere Tiere fühlen sich gerne sicher. Hierzu beigetragen hat Herr Dr. Claus G. Matthias von der Firma Adronit in Wetter an der Ruhr durch die Überlassung von Zaunteilen. Mehr Informationen unter: http://www.adronit.de/

Sonstige Unterstützung

Wir wollen nicht die zahllosen anderen Helfer vergessen, die uns regelmäßig helfen, unseren Tieren ein schönes Leben zu ermöglichen. Dabei sei auch jenen gedankt, die aus persönlichen Gründen nicht genannt weden möchten.

  • Akeela Longtail
  • Atalon the Deer
  • Cairyn
  • Dario Abatiani
  • DocO
  • drcroc
  • Emil Obermayr
  • Guido Zinnen
  • K. Jacobs
  • Laimika
  • Thalian
  • Nala
  • Peepoe
  • Petra Zinnen
  • Reesa
  • Sibertiger
  • Siegmar
  • Star Paw
  • Sven Tegethoff
  • Thomas Langens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.